Platzerlaubnis

Spielerlaubnis für Mitglieder auf dem 9-Loch Platz
Für Mitglieder erfolgt die Spielerlaubnis für den 9-Loch Platz ausschließlich durch den Golflehrer.
Für die Erlangung der Spielerlaubnis erfordert es ferner den Besuch der Regel- und Etikettenkurse. Die Erteilung der Spielerlaubnis hat der zuständige Golflehrer dem Sekretariat zu melden.

Platzerlaubnis für Mitglieder auf dem 18-Loch Platz
Das Erlangen der Platzerlaubnis (PE = Hcp 54) erfordert den Besuch von zwei Regelabenden und das Ablegen eines schriftlichen Tests. Der schriftliche Test kann erst nach dem Besuch der Regel- und Etikettenkurse abgelegt werden.
Die praktische Prüfung kann erst nach bestandenem Regeltest absolviert werden. Diese wird durch einen Golflehrer abgenommen; in Ausnahmefällen durch ein Mitglied der Spielkommission.

Anforderung:
Mit einer Vorgabe von Handicap 36 (Par + 2 Schläge/Loch) müssen 9 zusammenhängende Löcher nach Stableford in max. 2 1/2 Stunden gespielt und dabei mindestens 9 Stablefordpunkte erreicht werden (= Handicap 54).

Handicap 45
Ab Handicap 45 ist die Teilnahme an clubinternen Wettspielen zugelassen, sofern es die Wettspielaus- schreibung zulässt.
Bis Handicap 37 für Mitglieder auf 18-Loch Platz
1. Im Rahmen der Extra-Day-Scores (EDS) kann für die Erreichung des Handicap 37 der Spieler mit einem Zähler, welcher über ein Handicap von 36 oder besser verfügt, zusammenhängend 18 Löcher spielen.
2. Jeder Handicap-Versuch muss zuvor im Sekretariat gemeldet und gleichzeitig eine Gebühr bezahlt werden. Die Scorekarte ist in jedem Fall nach dem Spiel im Sekretariat abzugeben



 


 

 

Handicap 36 für Mitglieder auf 18-Loch-Platz
1. Die Erspielung einer Vorgabe 36 ist nur im Rahmen eines vorgabewirksamen Wettspiels möglich.
2. Von auswärts in einem offiziellen Turnier gespielten Resultat wird als Erst-Handicap maximal Hcp 36 in das Vorgabestammblatt eingetragen.
3. In Zweifelsfällen entscheidet der Vorgabenausschuss.

Platzerlaubnis Nicht-Mitglieder 9-Loch Platz
Die Erlangung der Platzerlaubnis auf dem 9-Loch Platz erfordert das Ablegen der Regel- und Etikettenkurse sowie die erfolgreiche Absolvierung des Regeltests. Erst danach kann die praktische Prüfung absolviert werden. Diese wird durch einen Golflehrer abgenommen.

Anforderung:
Mit einer Vorgabe von Handicap 36 (Par + 2 Schläge/Loch) müssen 9 zusammen-hängende Löcher in max. 1 1/2 Stunden gespielt und dabei mindestens 10 Stablefordpunkte erreicht werden.
Die Scorekarte ist ordnungsgemäß auszufüllen und unmittelbar nach dem Spiel im Sekretariat abzugeben

Nachweis
Die Ergebnisse werden mittels lesbarer, unterschrie- bener Scorekarte festgehalten, die beim Spielführer abzugeben ist. Ein Mitglied des Vorgabenausschusses prüft die Ergebnisse, erteilt die entsprechende Qualifikation und trägt sie im Clubausweis resp. Vorgabestammblatt ein. Der jeweilige Stand wird monatlich aktualisiert und am Aushang im Clubhaus bekanntgemacht.
Von auswärts gespielten Turnieren hat der Spieler die Scorekarte abzugeben und der ausrichtende Club die entsprechenden Platzangaben zu liefern.

Öffnungszeiten

  • Sekretariat:
    Täglich geöffnet von 9:00 Uhr bis 17:00 Uhr. Ab 29.10.17 bis 16:00 Uhr.

    Restaurant:
    Täglich geöffnet von 9:00 Uhr bis 22:00 Uhr.
    Ab 06.11.17 11:00 Uhr bis 22:00 Uhr, Montag Ruhetag.
     

    Golfclub Obere Alp e.V
    Am Golfplatz 1-3
    D-79780 Stühlingen

    Tel.: +49 77 03 / 92 03 0
    Fax: +49 77 03 / 92 03 18
    Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

Schnellkontakt

Aktuelles Wetter

Platzstatus

  • Webcam 

    18-Loch-Platz  Offen
    9-Loch-Platz Offen
    Driving Range Offen
    E-Carts  Nicht erlaubt
    Trolleys Erlaubt